Extertaler Voltigierer präsentierten sich in Aktion

Extertal (red). Kürzlich fand in der Großraumturnhalle am Hackemack das zweite Movie- und Holzpferdeturnier der Voltigiergemeinschaft Extertal statt. Mit 60 Prüfungen, 260 Starten und sehr vielen Zuschauern war das Turnier ein voller Erfolg, für den noch Recht kleinen Voltigierverein mit aktuell 70 Mitgliedern.

Movie was ist das denn? Diesen Satz hörte man öfter. Und so klären wir gern auf: Das Movie ist ein galoppierendes Holzpferd, auf dem vor allem im Winter geturnt wird. Es ahmt den Galoppsprung eines Pferdes nach und eignet sich super zum Trainieren und ermöglicht es, den Voltigieren auch in der kalten Jahreszeit ihr Können unter Beweis zu stellen.

Damit die Bewertung der verschiedenen Aufführungen auch den vorgegebenen Richtlinien entspricht, wurde Martina Lachtrup als Richterin eingeladen und alles wurde vom Fotografen Thorsten Behrens bildlich festgehalten.

Für das kommende Jahr ist wieder ein Movieturnier geplant, denn das gute Feedback der teilnehmenden Vereine die aus ganz Westfalen und auch Niedersachsen angereist waren motiviert natürlich.

Es gibt noch

freie Plätze

beim Voltigieren

Die Voltigiergemeinschaft Extertal bedankt sich bei allen Sponsoren und Helfern und freut sich immer über eine kleine Unterstützung.

Derzeit sind noch freie Plätze in den Voltigiergruppen und bei Interesse kann man sich gern per Mail an die Voltigiergemeinschaft Extertal wenden oder einfach so mal zu den Trainingszeiten vorbei schauen. Weiteres Infos unterwww.voltigiergemeinschaft-extertal.co