Bösingfeld lädt ein zum 159. Weihnachtsmarkt

Extertal-Bösingfeld (nl). Der traditionelle Weihnachtsmarkt in Extertal-Bösingfeld läutet am 1. Adventswochenende von Freitag, dem 30. November, bis Sonntag, den 2. Dezember, seit jeher den Advent ein. Seit nunmehr 159 Jahren feiern nicht nur die Einwohner von Bösingfeld, sondern mit ihnen auch sämtliche Extertaler und viele Besucher aus „Nah und Fern“ den Beginn der Advents- und Weihnachtszeit.

Der obere Bereich der Mittelstraße wird hierfür ab Donnerstag, 29. November, um 6.00 Uhr, bis Montag, 3. Dezember, ca. 9.00 Uhr, voll gesperrt. An diesen Tagen kann in der Mittelstraße auch nicht geparkt werden. Es wird hierfür um Verständnis gebeten.

Eine Vielzahl von Marktbeschickern mit Fahrgeschäften für Jung und Alt – Autoskooter, Kinderkarussell –, Waffel-, Imbiss- und Getränkebuden und verschiedensten Verkaufsständen sorgen für die richtige Vorweihnachtsstimmung. Erstmalig steht auch an dem Weihnachtsmarktwochenende die „Extertaler Hirschalm“ auf dem Weihnachtsmarkt. Natürlich werden auch die Extertaler Vereine wie immer zahlreich vertreten sein.

Bürgermeisterin Monika Rehmert wird den traditionellen 159. Bösingfelder Weihnachtsmarkt am Freitag, 30. November, um 17 Uhr, am Rathaus eröffnen und das Marktprivileg aufhängen.

Wie im vergangenen Jahren so hat auch diesmal der Weihnachtsmann sein Kommen zugesagt. Der REWE-Markt wird seinen Rucksack wieder reichlich füllen. Die Kinder sollten sich am Sonntag, 2. Dezember, um 16 Uhr vor dem Rathaus einfinden.

Wer noch Auskünfte und Informationen zur Veranstaltung möchte kann sich an das Fachgebiet III.2 – Öffentliche Sicherheit und Ordnung, bei Sandra Becker, telefonisch unter (05262) 402-321, melden.