Anders als bisher: Bentorf feiert sein Dorffest

Kalletal-Bentorf (fmt). Alle zwei Jahre feiert die Dorfgemeinschaft in Bentorf im Wechsel mit Hohenhausen sein Dorffest. In diesem Jahr ist es sogar ein Jubiläumsfest: 50 Jahre Dorfgemeinschaft Bentorf.

Vieles neu in 2018

Nach den Erfahrungen von vor zwei Jahren wird das Fest in diesem Jahr aber nur noch an zwei Tagen gefeiert, dazu die Auftaktveranstaltung am Freitagabend. Der traditionelle Festumzug am Sonntag sowie der Fachkelzug fallen weg.

„Wir können auch anders, Ihr auch?“, steht deshalb auf dem Festprogramm das derzeit überall verteilt wird.

Grund zur Änderung des Festes war sicher nicht nur der Besucherschwund aufgrund der, auch schon vor zwei Jahren, mit über 30 Grad unerträglichen Hitze. Auch der Festumzug vor zwei Jahren brachte Ernüchterung und die Erkenntnis es in diesem Jahr anders zu machen.

am Freitag den 24.August So startet das Fest in Bentorf-Harkemissen also mit einem Tanzabend und der Band “Fourmat“ um 20 Uhr.

Fünf Euro Eintritt müssen die Teilnehmer doch zuvor an Eintritt bezahlen, bevor sie das Tanzbein zu den Klänger der Coverband schwingen können.

Samstag geht es dann um 15 Uhr weiter. Im Festzelt wird es Kaffee und Kuchen geben und draußen präsentieren sich die US-Cars-Freunde-Lippe und das Tintruper Trecker-Team. Ab 19.30 Uhr lädt das Orga-Team zum “Feierabend“ mit DJ Dave und Überraschungsgästen.

Da der Abend, der mit 6 Euro wieder eintrittspflichtig ist, unter dem Motto “50 Jahre Dorffest steht“, sind Gäste in Kostümen der letzte fünfzig Jahre besonders willkommen.

am Sonntag den 26. August Das Jubiläumsfest endet ab 9.30 Uhr mit einem rustikalen Katerfrühstück zu Ende. Wer hieran teilnehmen möchte, muss 12 Euro Eintritt bezahlen.

Festwirt Rieke-Schulte und die Hausschlachterei von Andreas Lütkemeier sorgen für das leibliche Wohl an den Feiertagen.