TSV Bösingfeld: Wer möchte noch Cheerleader in Extertal werden?

Extertal-Bösingfeld (nl). Das ist jetzt die Chance: Die Cheerleader des TSV Bösingfeld nehmen für die kommende Saison neue Mitglieder auf.

Freitag, 7. September Am , findet ein öffentliches Probetraining bei den Cheerleadern für Mädchen und Jungen zwischen 5 bis 18 Jahren statt. Also nichts wie hin!

Die Cheerleading-Gemeinschaft des Vereins besteht inzwischen aus drei Teams mit insgesamt rund 60 Mitgliedern. Begonnen hat alles mit dem Junior-Team ‚Jags‘ für Mädchen zwischen 12 und 18 Jahren. Die Gruppe wurde im Jahr 2014 gegründet und hat neben zahlreichen Auftritten bereits dreimal an Meisterschaften teilgenommen. So belegten sie im Winter 2017 den 2. Platz auf den Germancheermasters in Lemgo und im Sommer 2018 den 3. Platz auf den Summercheermasters in Koblenz.

Im Frühjahr 2017 kamen noch die ‚Tiny Jags‘ (5-8 Jahre) und die ‚Loony Jags‘ (8-12 Jahre) zu der Gemeinschaft hinzu, womit das Angebot nun für alle Altersklassen abgedeckt wird. Die ‚Tiny Jags‘ & ‚Loony Jags‘ hatten bereits einige Auftritte und arbeiten nun auch auf Meisterschaften hin.

Die Teams zeichnen sich aber nicht nur durch tolle Leistungen aus,

sondern vor allem durch einen starken Zusammenhalt und jede Menge Spaß.

Freitag, den 7. September Am sind alle Interessierten von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr in die Grundschulturnhalle in Bösingfeld eingeladen, um den Sport kennenzulernen.

Eine Voranmeldung ist nicht notwendig, mitgebracht werden sollte Sportkleidung.

Ansprechpartner für die einzelnen Gruppen sind bei den ‚Jags‘ (12-18 Jahre) Merle Baumert (merle.baumert@web.de), bei den ‚Tiny Jags (5-8 Jahre) & ‚Loony Jags‘ (8-12 Jahre) Lotta Kuhfuß (lotta-kuhfuss@t-online.de).