Kontinuität im Vorstand des Barntruper Schachvereins

Barntrup (red). Bei der Jahreshauptversammlung des Schachvereins Barntrup standen die Vorstandswahlen im Vordergrund. Einstimmig wiedergewählt für die folgenden zwei Jahre wurden der 1. Vorsitzende Karsten Trachte und der Kassierer Dr. Nils Röhl, der auch als Schriftführer wiedergewählt wurde. Pressewart bleibt weiterhin Heinz-Jürgen Schönhals, und als Jugendwart wurde Volker Dittert bestätigt, der interimsmäßig auch als Materialwart fungiert, dies aber zusammen mit den Schülern und Jugendlichen des SVB. Im zweiten Jahr ihrer Amtszeit befinden sich nun der 2. Vorsitzende Lucas Gratz, Spielleiter Cang Lu und der Homepagewart Nils Hansmeier.

Highlight bei den Berichten der Vorstandsmitglieder und Mannschaftsführer waren natürlich die Mannschaftskämpfe der ersten Mannschaft in den letzten 12 Monaten, die mit dem Aufstieg in die Verbandsklasse gekrönt wurden. Vereinsmeister 2017/18 wurde zum ersten Mal Karsten Trachte, während der Seriensieger Volker Dittert sich auch in diesem Jahr den Titel des Pokalsiegers holte.

Am 23. September findet die Veranstaltung „Tag des Sports - Wir bewegen Barntrup“ statt. Dort wird sich auch der Schachverein präsentieren. Bis in die Sommerferien hinein wurde das Seniorentraining inklusive der neu gestarteten Vereinsmeisterschaft des SVB im Barntruper „Neuen Haus“ (Komm e.V.) jeden Dienstag ab 18 Uhr weitergeführt. Das Training für die Kinder, Schüler und Jugendlichen findet dort jeden Freitag ab 15.30 Uhr statt. In den Sommerferien ist das Training ausgesetzt.