Ein „Update“ für die Friedhöfe!

Barntrup (red). Neuer Ansprechpartner in der Stadtverwaltung für das Friedhofswesen ist seit Anfang des Jahres 2018 Christian Koch aus dem Fachbereich Soziales. Sowohl die Fachbereichsleitung Jörg Katerndahl als auch der Kollege Stefan Thoben werden unterstützend tätig sein.

Ziel ist es, die unterschiedlichen derzeitigen und zukünftigen Bestattungsformen zu vereinen und die Friedhöfe dahingehend anzupassen, um so den Bürgerinnen und Bürgern in ihren Vorstellungen gerecht zu werden.

Eine Verbesserung der Struktur und Oberflächen im Wegbereich, die der Aufenthaltsqualität und der barrierefreien Nutzbarkeit dienen, ist auf Dauer geplant.

Als Träger der Friedhöfe Barntrup, Alverdissen und Sonneborn nimmt die Stadt die hoheitlichen Aufgaben der Friedhofsverwaltung verbunden mit der Bewirtschaftung der Friedhofsanlage wahr.

Die Anforderungen an den Friedhof und die friedhofskulturellen Vorstellungen haben sich, insbesondere in den letzten Jahren, stark verändert.

Die Stadt Barntrup wird jetzt mit einem neuen Friedhofs-Team verstärkt darauf reagieren.

Bürgermeister Jürgen Schell freut sich, dass diese und andere Themen nun gemeinsam mit dem neuen Team und in Kooperation mit der Politik aufgegriffen werden.

Christian Koch steht bei weiteren Fragen, Bestattungsfällen und Anregungen unter der Telefonnummer 05263 / 409-157 zur Verfügung.

Das Büro der Friedhofsverwaltung ist in den Räumen des Sozialamtes, Mittelstraße 14 d barrierefrei zu erreichen.