Konzert mit Querflöte

Extertal (red). Im Friedrich-Winter-Haus wird für Bewohner und Freunde des Hauses ein regelmäßiges Kulturprogramm geboten.

So hat sich das Seniorenzentrum zu einem kulturellen Treffpunkt des Extertals entwickelt.

Im Januar durfte sich das Publikum an einem Sonntagvormittag über ein besonderes Konzert freuen.

Anne-Christin Francke, Querflötenlehrerin aus Lemgo, gestaltete mit drei Musikschülern eine musikalische Stunde. Bennet Brinkmeier konnte in diesem Rahmen sein Konzertprogramm für den Wettbewerb „Jugend musiziert“ dem Publikum zu Gehör bringen.

Anne Francke erläuterte jeweils im Vorfeld die einzelnen Stücke und forderte das Publikum mit Höraufgaben zu konzentriertem Hören auf.

Die Bewohner staunten über die Geschwindigkeit, mit der Bennets Finger über die Flötenklappen laufen konnten und es erfüllte manch einen mit Stolz, zum Beispiel angekündigte Triller in der Musik herauszuhören.

Neben dem Wettbewerbsprogramm erfreuten die Musiker mit weiteren Stücken für Flöte, Geige und Klavier, die aus ganz unterschiedlichen Stilrichtungen gewählt waren.

Es waren Melodien von Weihnachten bis zum Frühjahr, von Mozart bis zu Joplin.