Integration ist Thema bei Lesung

Barntrup (red). Das Städtische Gymnasium Barntrup lud im Dezember zum traditionellen Lesecafé für die Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen ein. Als Autor für die Lesung konnte Manfred Theisen gewonnen werden, dessen aktueller Flüchtlingsroman „Checkpoint Europa“ im Unterricht bereits besprochen und behandelt wurde.

In seiner Lesung ging Theisen allerdings auf seinen neusten Roman „Einer von 11“ ein, welcher am 18. März 2018 erscheinen wird. Theisen schafft es hierbei das Thema der Integration am Beispiel des Fußballes zu verdeutlichen, indem die Gedanken eines Spielers mit Migrationshintergrund feinfühlig und emotional geschildert werden.

Die Lesung wurde intermedial mit kurzen Videos vom DFB und anderen zum Thema Nation, Heimat und Interkulturalität sowie durch kleine, persönliche Anekdoten von Manfred Theisen aufgelockert.

Vor und nach der Veranstaltung sowie während der Pausen konnte die Gelegenheit genutzt werden, am Bücherstand vom Buchhaus am Markt in Detmold noch einige Weihnachtsgeschenke zu kaufen oder einfach nur in Ruhe zu stöbern.

Im Anschluss an die Lesung fand der Vorlesewettbewerb zwischen den bereits ermittelten Siegern der sechsten Klassen statt. Die Klassensieger Fynn Leon Pauls, Karina Malcev, Vanessa Maurer und Emily Becker stellten sich souverän dem großen Publikum und der Jury, bestehend aus dem Gastautor Manfred Theisen, Frau Deppenmeier von der Buchhandlung Buchhaus am Markt in Detmold, Frau Schalow von der Stadtbücherei Barntrup sowie der ehemaligen Lehrkraft des Gymnasiums Barntrup Annemarie Plachky. Als Schulsiegerin wurde schließlich Emily Becker aus der 6d gekürt.

Nach einem gelungenen Nachmittag drücken die Barntruper nun Emily für die nächste Runde zum Regionalentscheid die Daumen.

Die anschließenden Weihnachtsfeiern in den einzelnen Klassen boten dem „formellen“ Teil einen gemütlichen Abschluss. Finanzielle Unterstützung erhielt die Veranstaltung durch die Familie Osthusenhenrich-Stiftung sowie durch den Förderverein des Städtischen Gymnasiums Barntrup.